Informationen und Angebote für Eltern und Bezugspersonen

Viele Eltern  befürchten, dass ihr Kind von einem Fremden entführt und sexuell missbraucht werden könnte. Eine verständliche Angst, da die Medien diese Fälle sehr ausführlich publizieren.
Aber, sexueller Missbrauch durch Fremde ist eher die Ausnahme.
Viel häufiger sind die Täter Personen, die das Mädchen oder der Junge kennt, denen das Kind vertraut. Der Nachbar, der Freund der Familie, der Trainer oder auch der Vater, Stiefvater, Freund der Mutter, Großvater, Onkel. Auch Frauen aus der Familie und aus dem Bekanntenkreis können Täterinnen sein.

Bekannte und Familienangehörige haben leichten Zugang zu den Kindern und viele Möglichkeiten, das Vertrauen und die Abhängigkeit der Kinder für sich auszunutzen, die sexualisierte Gewalt  zu vertuschen und die Mädchen und Jungen zum Stillschweigen zu verpflichten.

Täter gehen planmäßig und zielgerichtet vor und nutzen dafür kindliche Neugier und Unwissenheit zur Befriedigung ihrer eigenen Bedürfnisse. Sie nutzen für die Tat die eigene Macht- und Autoritätsposition. Sie scheuen sich nicht die Liebe und Zuneigung der Kinder für ihre Zwecke auszubeuten.
Täter arbeiten aktiv daran, dass die Tat nicht an die Öffentlichkeit gelangt. Sie bestechen Kinder, machen ihnen Geschenke, verwirren ihre Wahrnehmung, rufen Schuldgefühle bei ihnen hervor, geben sich als „Kinderfreunde” aus, befreunden sich mit den Eltern und bringen die Kinder mit Gewalt zum Schweigen.

Trotz allem versuchen Mädchen und Jungen auf unterschiedliche Weise auf ihre Not , auf das Trauma aufmerksam zu machen.  Ihre Signale sind jedoch meist unspezifisch und somit für Bezugspersonen oft schwer zu verstehen.

Nicht glauben können und Hilflosigkeit sind oft die ersten Reaktionen der Erwachsenen. Viele Mütter und Bezugspersonen haben auch Schuldgefühle, dass sie nicht schon früher etwas bemerkt haben.

Wir bieten an:

Beratung und psychologische Unterstützung

Beratung 

Informationen

Vorbereitung und Begleitung zur  Gerichtsverhandlung

Informationsveranstaltungen

 

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende bei der Unterstützung von Mädchen und Frauen.